Sonntag, 19. April 2015

Nachtcreme

Hallo ihr Lieben :) 

Passiert euch das auch öfters, dass ihr morgens nicht wirklich frisch und ausgeruht ausseht, und es bereut eine kurze Nacht gehabt zu haben? 

Danke der Garnier Miracle Sleeping Cream soll das Problem behoben werden und zwar während man schläft!




In der Nacht regeneriert sich unsere Haut, denn nachts kann die Haut 25% mehr Nährstoffe aufnehmen als am Morgen. Mit der Miracle Sleeping Cream können wir die Regeneration unterstützen. 
Die Sleeping Cream ist von asiatischen Schlafcremes inspiriert. 
Ich finde den blauen Tiegel echt toll, blau erinnert mich schon irgendwie an die Nacht. 

Die Konsistenz der Creme ist super, sie ist sehr cremig und hat einen wunderbaren Duft, liegt so bei Pfirsich. 
Ich benutze die Creme jetzt schon seit über drei Wochen, die Anwendung ist super einfach. 
Es reicht wenn man 6-7 Tupfer auf die Haut gibt und sie dann verteilt. Die creme zieht sehr schnell ein und ich muss zugeben das sich die Haut am Morgen sehr weich anfühlt. 
An mir selbst konnte ich jetzt nicht wirklich erkennen, ob die Creme wirklich den Anti- Age Effekt hat. Ich kann wirklich nur erkennen, dass die Haut dadurch sehr weich geworden ist und auch sehr gut riecht. Die haut strahlt schon etwas mehr, aber ich denke für etwas reifere Damen wird das nicht wirklich was ändern. 




Ich finde die Miracle Sleeping Cream grundsätzlich für den Duft und die Anwendung ganz gut, und sie ist auch wirklich sehr ergiebig. Aber sie gibt nichts, was wahrscheinlich andere Schlafcremes nicht geben würden. 

Preislich liegt die Creme ca. bei 9.99€
Die Creme findet man auch in Drogerien, aber ich muss sagen das man für knappe 10 Euro doch noch gute Schlafcremes bekommt die etwas billiger sind. 

Habt ihr die Miracle Sleeping Cream schon entdeckt? 







 *Pr-Sample: das gekennzeichnete Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.




Kommentare:

  1. Ich benutze auch immer eine Nachtcreme, allerdings eine von AOK. Diese hier sieht optisch echt sehr ansprechened aus. Nachtcremes sehen beim auftragen oftmals etwas fettig aus, weil man aber eh schlafen geht ist das ja nicht so schlimm. Dafür ist die weiche Haut am Morgen einfach nur toll :)
    Ich würde mich freuen wenn du an meinem Gewinnspiel teilnehmen würdest? Man kann eine tolle Kette für den Muttertag gewinnen :) http://stiny-style.blogspot.de/2015/04/muttertags-gewinnspiel-super-mama.html

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Review. Ich benutze keine Nachtcreme, ich benutze da lieber eine Ölmischung.
    Marie Louise

    www.whatever0809.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze immer eine Tagescreme , hab aber nie eine wirklich gute Nachtcteme gefunden ! Danke für den Tipp , ich probiere es gerne aus :-)
    www.typical-girls-life.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze keine Nachtcreme, aber die hier klingt ja echt gut:) Ich glaube aber für den Anfang würde ich mich für eine etwas günstigere Variante entscheiden:D
    love, B von missbeblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, habe grad deinen Blog gefunden und finde diese Review echt klasse! Ich werde mir die Creme wohl auch noch kaufen, um sie mal zu testen. Momentan habe ich die Nivea Serie und bin auch sehr zufrieden...ich finde deinen Blog echt toll und habe dir gleich ein Abo da gelassen! Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust: zeitfuermama.blogspot.de liebe grüße Judith!

    AntwortenLöschen
  6. Die Creme habe ich auch schon getestet ! War auch total begeistert und werde sie definitiv nochmal kaufen !

    AntwortenLöschen